Entspannung


Was kann ich gegen Müdigkeit tun?

Lösen Sie die Anspannung und waschen Sie die Müdigkeit einfach weg: mit einem warmen Fußbad, das Mineralsalze oder spezielle Reiniger enthält. Damit sich die Füße richtig entspannen können, massieren Sie sie unter fließendem Wasser und machen dabei ein paar Übungen. Lassen Sie die Knöchel kreisen, wackeln Sie mit den Zehen und spreizen Sie sie ab, oder legen Sie ein paar Murmeln in die Wanne und bewegen Ihre Fußsohlen darauf hin und her. Beenden Sie das Fußbad mit einer Wechseldusche - abwechselnd heiß und kalt - um die Durchblutung anzuregen. Auch unterwegs können Sie erhitzte, müde Beine und Füße mit einem leichten Spray abkühlen und erfrischen.

Fußpflege Bad Vitalisierend

Wie kann ich meine Füße am besten massieren?

Sie müssen keine professionelle Masseurin sein, um Ihre Füße zu verwöhnen. Es genügt schon ein erfrischendes Fußbad und anschließend eine zehnminütige sanfte Massage. Hier kommt eine ganz einfache Massageanleitung:

Geben Sie ein wenig Massageöl auf den Fuß.

Streicheln Sie den Fuß sanft, angefangen bei den Zehen, entlang der Seiten, über die Sohle und bis zur Ferse hin. Dann massieren Sie Knöchel und Spann.

Klopfen Sie mit den Daumen sanft auf die kleinen Polster unter jeder Zehe.

Lassen Sie den Daumen langsam von der Ferse bis zu den Zehen gleiten, erst am Innengewölbe entlang, dann entlang der Außenkante.

Nehmen Sie eine Zehe nach der anderen zwischen Daumen und Zeigefinger und dehnen Sie sie sanft.

Schließen Sie eine Hand um den vorderen Teil des Fußes und die andere um den hinteren. Dann drehen Sie Ihre Hände leicht in entgegengesetzte Richtungen, als wollten Sie den Fuß auswringen.