Für sportlich aktive Menschen: Wie Sporteinlagen wirken

Aktive Menschen, die immer auf dem Sprung sind, können vermehrt unter müden Füßen leiden. Einlagen für den Sport reduzieren die Druckbelastungen beim Sport und unterstützen das Fußgewölbe. Einlegesohlen können durch die komfortable Polsterung den Aufprall Ihrer Füße auf dem Boden dämpfen und Ihre Füße so unterstützen. Doch in welchen Situationen ist diese Unterstützung überhaupt notwendig? Und warum genau profitieren Sie von der dämpfenden Eigenschaft der Einlagen? 

Was sind Einlagen?
Einlagen sind Einsätze, die in Ihre Schuhe passen. Sie sind meistens dünn und haben eine Fußähnliche oder Ihrem Fuß angepasste Form. Es gibt viele Gründe, sich Einlegesohlen zu kaufen. Für die Meisten ist der steigende Komfort schon Grund genug.


Wie funktionieren Einlagen?
Wir verbringen sehr viel Zeit auf unseren Beinen und somit auch auf unseren Füßen. Gehen, Laufen und auch einfaches Stehen sind belastende Aufgaben für unsere Füße. Die Vielfalt an Aufgaben für unsere Füße ist ziemlich groß und verlangt ihnen viel ab. Ohne Erholungspause setzt dann sehr schnell ein Gefühl von Müdigkeit in den Füßen ein. Während des Trainings geraten unsere Füße unter noch mehr Stress. Muskeln, Sehnen und Knochen in unseren Füßen haben nun noch härtere Arbeit zu leisten. Beim Gehen oder Laufen wirken unterschiedliche Kräfte auf unsere Füße. Ohne eine Dämpfung der Füße kann es nach einiger Zeit durch den entstandenen Druck zu Schäden an diesen so empfindlichen Stellen des Körpers kommen. Einlagen für Sportschuhe schützen Ihre Füße, auch unter den großen Belastungen des Trainings. Sie wirken wie eine Barriere zwischen den Füßen und dem Boden. Selbst bei einem Senkfuß stabilisieren sie den Fuß, sodass ungeschickte Landungen beim Abstoppen ausgeglichen werden können. Weiterhin gleichen sie die Fußstellung bei jeder Bewegung aus. Korrigierende Einlegesohlen können sogar zur Förderung Ihrer Körperhaltung beitragen. Der weiche Charakter der Scholl GelActiv Sport Einlegesohlen bietet Ihren Füßen ein komfortables Kissen, welches viele Teile des Fußes unterstützt. Während des Trainings oder in Bewegung kann dies die Belastung Ihrer Füße reduzieren. Sie können mit den Einlagen problemlos wieder schnellen Bewegungen oder starken Belastungen gegenübertreten.


Was sind die Vorteile der Einlagen für Sportschuhe?
Einlagen für Sportschuhe reduzieren in erster Linie den Stress Ihrer Füße und den Druck, der auf sie im Training ausgeübt wird. Bei umständlichen Bewegungen machen Einlagen die Bewegung nicht nur angenehmer, sondern verhindern auch Schmerzen. Die Einlagen, die wie ein Polster zwischen Fuß und Schuh wirken, sind zusätzlich noch hygienischer für Ihre Füße. Es könnte also ein guter Tipp sein, sich direkt zwei Paar Einlagen für den Sport zu holen, damit Sie sie täglich austauschen können. So halten Sie die Einlagen und letzten Endes auch Ihre Füße hygienisch sauber. Also probieren Sie die Scholl GelActiv Sport Einlegesohlen. Sie werden schnell nicht mehr ohne Ihre Einlagen für Sportschuhe das Training antreten wollen.